Zu Besuch bei den Radiofritzen

Normalerweise beginnt der Montag mit Mathe, Deutsch oder Englisch. An diesem Montag war alles anders, denn am Montagmorgen startete die lustigste Fahrt aller Zeiten. Es ging in die Medienhauptstadt Deutschlands: Potsdam!
Dort hatten wir eine Führung durch die heiligen Hallen vom Radiosender fritz!

medien ziesar schule radio fritz thomas muentzer potsdam ausflug Maurice Gajda schuelerin schueler 08 from Tim Thaler on Vimeo.

Als erstes wurden wir begrüßt anschließend wurden uns sämtliche Radiosender in Berlin und Brandenburg gezeigt und der Unterschied zwischen Öffentlich-Rechtlichen und Privaten Radiosendern erklärt. Später wurden uns alle Berufe in einem Radiosender und ihre Aufgaben vorgestellt und wir konnten live sehen, was die Leute von Radio Fritz so machen. Zum Beispiel haben wir erfahren, woher die Nachrichten-Redakteure ihre Infos herbekommen und wie der Ablauf einer Sendung geplant wird.

Dann durften wir auch noch ins Studio und Maurice Gajda bei einer Live-Moderation zuschauen. In den Moderationspausen hat Maurice uns auch noch die Studiotechnik (Jingelmaschine, Sendeablauf, und das Mischpult) erklärt.

❤ Vielen Dank für die Einladung, ihr Radiofritzen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s